Ferien in Melle - Aktuelles

Aktuelles

Neue Veranstaltungen für den Ferienpass

14.05.2024

373 - Fahrt zur Freilichtbühne Tecklenburg (ab 6 Jahre) - 24.07.2024

372 - PIZZA BACKEN (6-11 Jahre) - 08.07.2024

371 - Besuch der Polizeidienststelle (6-10 Jahre) - 10.07.2024

366 - Nisthilfen für Meise & Co. (6-12 Jahre) - 02.07.2024
367 - Nisthilfen für Meise & Co. (6-12 Jahre) - 09.07.2024
368 - Nisthilfen für Meise & Co. (6-12 Jahre) - 16.07.2024
369 - Nisthilfen für Meise & Co. (6-12 Jahre) - 23.07.2024
370 - Nisthilfen für Meise & Co. (6-12 Jahre) - 30.07.2024


Anmeldestart Ferienbetreuung Sommerferien 2024

02.05.2024


Ab sofort ist eine Anmeldung für die Angebote der Ferienbetreuung in den Sommerferien 2024 möglich.

Anmeldeschluss ist der 02. Juni 2024!

Sollten Sie Transferleistungen (Wohngeld, Kinderzuschlag, etc.) erhalten oder Inhaber eines Familienpasses sein, so geben Sie dies bitte unbedingt bei der Buchung mit an und legen Sie uns unaufgefordert  die entsprechenden Nachweise (am besten per Mail) vor, um eine korrekte Rechnungsstellung gewährleisten zu können. 

Wenn Ihr(e) Kind(er) einen erhöhten Unterstützungsbedarf hat / haben, möchten wir Sie ebenfalls bitten, sich vorab mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir sicherstellen können, ob wir diesem Bedarf durch unsere Betreuungskräfte gerecht werden können. 

Bei Fragen im Allgemeinen oder Schwierigkeiten bei der Registrierung und Anmeldung, zögern Sie bitte nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Ihr Familienbüro der Stadt Melle




Allgemeine Hinweise zum Ferienpass / MOVE

15.05.2023

AUSLOSUNG
Bei vielen Veranstaltungen gibt es mehr Anmeldungen, als Plätze vorhanden sind. Damit alle Teilnehmenden des Ferienpasses gleich behandelt werden, werden die Veranstaltungen vollautomatisch ausgelost. Damit du möglichst viele deiner Wunschveranstaltungen bekommst, solltest du die Tipps unter dem Menüpunkt "Hilfe" beachten. Nach der Auslosung bekommst du von uns Post, an welchen Veranstaltungen du teilnehmen kannst.

KOSTEN / RECHNUNG
Für die Anmeldung fällt eine Gebühr von 5,00 EUR an. Zudem fallen für viele Veranstaltungen weitere Kosten an. Die Kosten sind bei den einzelnen Veranstaltungen aufgeführt. Nach der Auslosung erhalten Sie als Eltern für Ihre Kinder eine Mitteilung über die zugelosten Veranstaltungen.
Die Bezahlung der Veranstaltungen erfolgt im Zeitraum vom 3.06.2024 bis 16.06.2024 über E-Payment. Nicht bezahlte Veranstaltungen werden danach wieder freigegeben. 

VERGÜNSTIGUNGEN FÜR FAMILIENPASSINHABER
Für Familienpassinhaber wird die Anmeldegebühr in Höhe von 5,00 EUR übernommen und die Veranstaltungskosten sind um 50% ermäßigt. Um diese Vergünstigung in Anspruch nehmen zu können, teilen Sie uns bitte Ihre Familienpass-Nr. mit.

ABMELDUNG
Wenn ihr Kind an einer zugeteilten Veranstaltung nicht teilnehmen kann, melden Sie sich bitte schnellstmöglich im Ferienpassbüro, damit andere Kinder die Chance haben, an der Veranstaltung teilzunehmen und die Plätze nicht unbesetzt bleiben.

Wichtig: Nur wer sich mindestens drei Tage (Montag bis Freitag) vor der Veranstaltung abmeldet, kann den Teilnehmerbeitrag zurückerstattet bekommen.

Wenn ihr Kind erkrankt, ist eine Erstattung des Teilnehmerbeitrages nach Vorlage eines ärztlichen Attestes auch kurzfristig möglich.

TEILNAHME VON KINDERN AUS ANDEREN WOHNORTEN
Der Ferienpass richtet sich vorrangig an Kinder aus Melle.  Kinder aus anderen Wohnorten können bei der Zuteilung der Plätze durch ein Losverfahren nur bei freien Kapazitäten berücksichtigt werden.

HAFTUNG
Nur Ferienpassinhaber sind während der Veranstaltungen im Rahmen des Ferienpasses gegen Invalidität versichert. Es ist deshalb zwingend erforderlich, dass alle teilnehmenden Kinder und Jugendlichen zu jeder Veranstaltung Ihre Veranstaltungsübersicht, die nach der Auslosung zugeschickt wurde, mitbringen. Vor Veranstaltungsbeginn wird jeweils kontrolliert.
Es besteht kein Deckungsschutz für ungedeckte Heilbehandlungskosten usw., bei Diebstählen oder Sachbeschädigungen.

Weiterhin gelten die Haftungsrichtlinien der einzelnen Einrichtungen und Unternehmen. Darüber hinaus wird keine Haftung übernommen. Voraussetzungen für den Deckungsschutz ist, dass den Anordnungen des Betreuungspersonals Folge geleistet wird.